Inhalt abgleichen
Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer
Aktualisiert: vor 27 Minuten 32 Sekunden

Künstliche Intelligenz: Google Brain verfasst selbstständig Wikipedia-Artikel

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Sind Wikipedia-Autoren bald arbeitslos? Geht es nach dem Google Brain Team, dann könnte das in Zukunft der Fall sein. Ihre intelligente Software aggregiert Informationen aus mehreren Texten und kann daraus einen neuen Lexikon-Eintrag schreiben.

Multi-Millionenbeute: Krypto-Bankräuber haben Konjunktur

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Allzeit-Hoch für Krypto-Bankräuber: Seit Jahresanfang erbeuteten Cracker Kryptowährungen im Wert von über einer halben Milliarde Euro. Die großen Raubzüge fanden bei Bitcoin-Börsen statt, aber auch Privatleute wurden geschröpft.

Landkreise wollen Glasfaser-Breitbandausbau konsequent bis ins Haus

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Auf dem Land herrsche noch viel zu oft Kriech-, statt Lichtgeschwindigkeit. Das will der Deutsche Landkreistag ändern.

WWW: Tracking-Methoden werden brutaler, Browser-Hersteller schauen weg

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Die Überwachungsmethoden der Tracker werden immer ausgefeilter. Selbst bei Online-Apotheken bedienen sich die Datendealer. Datenschutz-Forscher Arvind Narayanan ärgert sich über die Untätigkeit der großen Browser-Hersteller.

Vom Strafzettel zur Knöllchen-App: Bußgeldsystem ist Verkaufsschlager

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Eine Software aus Hessen hat die Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten im Verkehr revolutioniert. Die Eigenentwicklung wird mittlerweile auch in vielen anderen Bundesländern eingesetzt. Der nächste technische Schritt steht unmittelbar bevor.

Vorwurf russischer Wahlbeeinflussung: Facebook wiegelt ab, Trump kritisiert das FBI

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Angesichts des Vorwurfs, mehrere Russen hätten über soziale Netzwerke versucht, die US-Wahl zugunsten von Donald Trump zu beeinflussen, will Facebook die eigene Verantwortung herunterspielen. Trump selbst kritisiert derweil die Ermittler.

Magnet-Sensor soll Herz- und Hirnströme kontaktlos scannen

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Hochempfindliche Sensoren könnten in Zukunft kontaktlos biomagnetische Signale des Menschen scannen und Rückschlüsse auf Herz- und Hirnströme ziehen. Ein neues Sensorsystem der Uni Kiel ist besonders empfindlich und verarbeitet die Daten direkt.

Experten zur didacta: Deutsche Schulen haben Nachholbedarf bei Digitalisierung

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Die in Kürze beginnende Bildungsmesse didacta in Hannover steht vor allem im Zeichen der Digitalisierung. Aus diesem Anlass melden sich Experten zu Wort.

Freie Unix-Derivate: Streit über FreeBSD-Verhaltenskodex

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Der neue feministische Code of Conduct hat bei FreeBSD eine hitzige Diskussion vom Zaun gebrochen. Nutzer werfen dem Projekt politische Zensur vor.

Google-Tochter Waymo darf selbstfahrende Taxis auf die Straße schicken

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Freie Fahrt für autonom fahrende Taxis – zumindest im US-amerikanischen Arizona. Waymo habe eine entsprechende Genehmigung erhalten und transportiert bereits im Testbetrieb Passagiere in fahrerlosen Mini-Vans.

Autonomes Fahren: Qualcomm-Vorstand findet Unfallrate inakzeptabel hoch

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Qualcomm-Techikvorstand Grob sieht in Sachen autonomes Fahren die Politik in der Pflicht, damit autonom fahrende Autos sicherer werden.

Entwicklungsumgebung: NetBeans 9 nimmt Gestalt an

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Das erste Release der Entwicklungsumgebung unter dem Dach der Apache Software Foundation berücksichtigt vor allem die Neuerungen von Java 9. Auch PHP- und C/C++-Entwickler finden einige neue Funktionen.

Satelliten-Internet: SpaceX verschiebt Start der Test-Satelliten für Starlink

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Eigentlich wollte SpaceX am Wochenende unter anderem zwei Test-Satelliten für das geplante Satelliten-Internet Starlink ins All schießen. Der Start wurde aber noch einmal verschoben und soll nun am Mittwoch stattfinden.

Münchener Sicherheitskonferenz: Ruf nach Debatte über Risiken der KI

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Vertreter der US-IT-Branche waren auf der Münchner Sicherheitskonferenz geteilter Meinung, wie viel und wie schnell sich Gesetzgeber mit dem Thema Künstliche Intelligenz befassen sollten. Sofort, fordert Islands Piratenpolitikerin Birgitta Jónsdóttir.

Anklage des US-Sonderermittlers: Im Internet weiß niemand, dass du Russe bist

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Mehrere Russen sollen versucht haben, die US-Demokratie zu manipulieren. Das jedenfalls wirft ihnen der Sonderermittler Robert Mueller vor. Die Anklageschrift erklärt, wie sie sich die sozialen Netze zunutze machten.

Richtig versteuern: Kryptogeld-Millionär, was nun?

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Wer rechtzeitig eingestiegen ist, hat mit Kryptogeld satte Gewinne einfahren können. Doch wie viel will das Finanzamt eigentlich davon abhaben? Steuerexpertin Anka Hakert gibt Auskunft.

Streit über "Google-Manifest": Arbeitsrecht-Wächter sehen Kündigung wegen Sexismus gerechtfertigt

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Das National Labor Board hält die Kündigung des Entwicklers James Damore für gerechtfertigt. Google habe ihn nicht wegen geschützter Meinungsäußerungen, sondern wegen diskriminierenden Argumentationen gefeuert.

init – der Wochenausblick: Azure und Maffay, ganz nah beieinander

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Nobelpreisträger und Ökonom Paul Krugman in Berlin, die didacta in Hannover, ein Microsoft Tech Summit in Frankfurt, Computerarchäologie in Potsdam und Paderborn, neue Handys in Barcelona – und dazwischen Peter Maffay.

Netzneutralität: 27 US-Staaten arbeiten an eigenen Gesetzen

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Der Widerstand gegen die Abschaffung der Netzneutralität durch die FCC wächst: In über der Hälfte der US-Bundesstaaten sind Gesetze unterwegs, die die Netzneutralität sichern sollen.

Piraten-Sicherheitskonferenz: "Das Internet steht am Scheideweg"

vor 27 Minuten 32 Sekunden
Abseits der Münchner Sicherheitskonferenz luden europäische Piratenparteien zur alternativen Sicherheitskonferenz, um die Widerstandsfähigkeit von technischen und politischen Systemen zu diskutieren.