WhatsApp fürs iPad angeblich in Arbeit – aber eingeschränkt

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 12:00
Der Messaging-Dienst will das iPad einem Bericht zufolge doch noch unterstützen, eigenständig werde WhatsApp auf dem Tablet aber nicht funktionieren.

Diverse NAS-Geräte von Qnap und Synology anfällig für Meltdown & Spectre

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 11:30
Angreifer könnten Netzwerkspeicher von Qnap und Synology über die CPU-Lücken Meltdown & Spectre attackieren. Sicherheitsupdates stehen noch aus.

Schneller speichern mit UFS 3.0

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 11:30
Flash-Speicher in Smartphones wird häufig mittels Universal Flash Storage (UFS) angebunden. UFS 3.0 verdoppelt die Datenrate auf knapp 3 GByte/s. Speicherkarten mit UFS-Interface könnten vielleicht einmal die weit verbreiteten MicroSD-Karten ablösen.

Abgas-Skandal: Razzia bei Audi-Technikern

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 11:30
Die Staatsanwaltschaft München hat ihre Ermittlungen im Abgas-Skandal gegen Audi ausgeweitet und laut einem Medienbericht erneut Durchsuchungen durchgeführt.

SoftMaker Office 2018 für macOS im öffentlichen Beta-Test

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 11:30
Bislang gab es das SoftMaker-Paket für Windows, Linux und Android. Mit der macOS-Version schließt der Nürnberger Software-Hersteller demnächt eine Lücke. Eine Vorabversion kann jetzt jeder testen.

Retro-Computer: C64 Mini erscheint mit 64 Spielen am 29. März für 80 Euro

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 11:30
In den 80ern ein Klassiker und bald wieder auf dem Markt: Ein geschrumpfter Nachbau mit modernem Innenleben und 64 Spielen sollt als TheC64 Mini Ende März in den Handel kommen.

Verkehrsministerium: Digitalisierung des öffentlichen Personennahverkehrs soll für saubere Luft sorgen

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 11:00
Das Bundesverkehrsministerium hat eine Förderrichtlinie zur "Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme" veröffentlicht und eine erste Tranche von insgesamt 100 Millionen Euro freigegeben. Es geht etwa um Parkleit- und Fahrgastinformationssysteme.

Browser-Entwickler wirft Apple Machtmissbrauch vor

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 11:00
Apple wolle eine Alternative zum vorinstallierten Browser Safari aus dem App Store werfen, weil diese Server-seitig auf Googles Chromium statt Apples WebKit setzt, beklagt die Firma CloudMosa.

Fujifilm übernimmt Druckerhersteller Xerox

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 11:00
Der japanische Kamerahersteller Fujifilm hat die Mehrheitsanteile am US-amerikanischen Druckspezialsten Xerox gekauft. Xerox soll komplett in das bereits bestehende Gemeinschaftsunternehmen Fuji Xerox eingegliedert werden.

Samsung erzielt höchsten Quartalsgewinn der Unternehmensgeschichte

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 11:00
Mit einem Rekordergebnis schließt der Elektronikriese Samsung das vierte Quartal 2017 ab. Grund für den Anstieg ist die anhaltend hohe Nachfrage nach Speicherchips.

Tracking von Schulkindern: Projekt Schutzranzen in Niedersachsen gestoppt

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 10:30
Die niedersächsische Landesschulbehörde hat das Projekt Schutzranzen an Wolfsburger Grundschulen endgültig gestoppt. In Ludwigsburg sucht die Stadt als Schulträger nun den Dialog mit den Projektverantwortlichen.

LibreOffice 6.0 signiert und verschlüsselt mit OpenPGP

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 10:30
Die Document Foundation hat Version 6.0 des Open-Source-Office-Pakets für Windows, macOS und Linux freigegeben. Zahlreiche Verbesserungen sollen den Umgang mit der freien Bürosoftware erleichtern.

AKW Tihange und Doel: Studie rügt Vorbereitung auf möglichen Atomunfall im Grenzgebiet

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 10:00
Nach einem Atomunfall im belgischen Tihange wären wahrscheinlich die ganze Grenzregion betroffen. Trotzdem würden die Niederlande, Belgien und Deutschland ihr eigenes Ding machen, kritisieren Experten.

Werbe-Add-On in Firefox: Mozilla überarbeitet Richtlinien

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 10:00
Mit automatisierter Installation einer Erweiterung für eine TV-Serie hatte der Browser-Hersteller für Irrtitationen gesorgt. Unterdessen erprobt Mozilla den Bookmark-Dienst Pocket als Werbekanal.

Fake-Follower für B-Promis: Untersuchungen in den USA und erste Konsequenzen

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 9:30
Eine US-Firma hat jahrelang automatisch betriebene Twitter-Accounts an Kunden verkauft, die damit ihr Profil in dem sozialen Netzwerk aufhübschen wollten. Die Geschäfte sollen nun untersucht werden, für mindestens einen Käufer hat das schon Konsequenzen.

Bundestagsausschuss für Digitale Agenda: Vorsitzender ruft nach Recht auf Verschlüsselung und Glasfaser für alle

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 9:30
Im Bundestag hat sich der Ausschuss für die digitale Agenda wieder konstituiert. Der neue Vorsitzende Jimmy Schulz (FDP) fordert mehr Kompetenzen für das Gremium und will der möglichen Koalition in der Netzpolitik Dampf machen.

Siemens-Chef verteidigt Job-Abbau

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 9:00
Das schwache Kraftwerksgeschäft bleibt eine Belastung für Siemens. Konzernchef Kaeser hält deshalb den massiven Jobabbau für ausweglos. Für den Standort im sächsischen Görlitz könnte es aber Hoffnung geben.

Elektro-Rennwagen: Formel E bekommt Boliden mit größerer Akku-Kapazität

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 8:00
Ab der kommenden Saison sollen die Fahrer der Formel E ihren Wagen nicht mehr zu Rennhälfte wechseln müssen.

Blockchain Masters 2018: Programm steht, Registrierung gestartet

heise online Newsticker - 2. Februar 2018 - 8:00
Was hinter dem Blockchain-Hype steckt, ist die Leitfrage der Konferenz "Blockchain Masters", die der Providerverband eco und der Heise-Verlag Anfang Mai in Hamburg veranstalten.

Palantir: Drupal ++

Planet Drupal - 2. Februar 2018 - 3:24
Drupal ++ brandt Thu, 02/01/2018 - 19:24 Ken Rickard Feb 2, 2018

Director of Professional Services Ken Rickard’s introduction to Drupal and how ++ flows through the community.

Stay connected with the latest news on web strategy, design, and development.

Sign up for our newsletter.

2018 marks my 10th year at Palantir and the inaugural ++ Day gives me a great chance to reflect. For those of you who haven’t read George’s post yet:

++ has its origins in the C programming language, where it’s used as an operator to add one to the value of a particular variable. Over time, it’s become known as an informal shorthand for building and improving on past success.

I started working at Palantir after contributing to the Drupal project and launching some of the first newspaper industry websites on Drupal. And it’s in my experiences with Drupal – as a software project and a community – where the ++ ethos has had lasting influence.

My first contribution to the Drupal project was back at DrupalCon Vancouver in 2006. (So long ago, that it was actually called the Open Source CMS and Blogging Tools Summit, retroactively named as a DrupalCON later.) I was in a small group that was looking at the usability of the administrative interface in Drupal 4.7, which was in beta. At the time, all administrative actions were in one long list; a list that was getting ever-longer and harder to use.

That group includes Dries Buytaert, the Drupal project founder, Earl Miles, who authored VIews and (later) Panels, and Nedjo Rogers, an early and prolific contributor. Earl and I were new to the project, and I chose to be part of that group because we weren’t doing any programming: we were doing a card sort:

Card sorting is a method used to help design or evaluate the information architecture of a site. In a card sorting session, participants organize topics into categories that make sense to them and they may also help you label these groups. -- from Usability.gov

Now, at the time, I had been working with Drupal for almost two years but writing very little code. When I first started to evaluate CMS products, I couldn’t even write a PHP function (though I could write a stand-alone PHP script). So I joined the working group that seemed appropriate to my background, only to learn that the rest of the team were much more advanced programmers.

But a great thing happened. It didn’t matter. We were there to try to define a solution, not to code one. It was my first in-person open source event, and it changed the direction of my career.

I recall advocating for a User group of tasks to cover all the items related to user accounts: User management, registration settings, roles and permissions. (In Drupal 7 and 8, these items are under the People section of the interface.) The group liked the idea and it was implemented with the next beta release. And that was when I realized that I could contribute to making the software better, even though I wasn’t confident as a “developer.”

That confidence would come later, as working at Palantir allowed me the time and projects to focus and improve, iterating over code and concepts from Drupal 5 onward. (As I write this, I am working on the Drupal 8 version of a module I originally wrote in Drupal 5.)

More importantly, I learned a few other valuable lessons from that original working group in Vancouver, all of which reinforce the theme of ++ Day:

  • Make your work inviting to new people by giving them clear ways to contribute.
  • Engage in thoughtful, collaborative problem solving.
  • Recognize the value of what has come before while seeking to improve.
  • Change can come from unexpected places; be open to those opportunities.

I’m fortunate that I get to do what I like to do and make a career of it. I’m even more fortunate that I work on a team that reflects these values on a daily basis.

Happy ++ Day everyone!

We want to make your project a success.

Let's Chat.